Zur Alten Feuerwache gehören öffentlich geförderte und selbstfinanzierte Arbeitsbereiche. Alle erwirtschafteten Überschüsse kommen der Kinder- und Jugendarbeit zugute.

Das Stadtteilzentrum wird betrieben von einem gemeinnützigen Trägerverein, dem Alte Feuerwache e.V.
Die Vereinsgründung wurde initiiert durch den Bund Deutscher PfadfinderInnen, Landesverband Berlin e.V. (BDP).

Die Mitglieder des Vereins Alte Feuerwache e.V. arbeiten ehrenamtlich. Sie engagieren sich für die Weiterentwicklung des Stadtteils, insbesondere für die Förderung der hier lebenden Kinder und Jugendlichen und deren Familien.
Der ebenfalls ehrenamtliche Vorstand besteht aus drei Personen, die in der Mitgliederversammlung gewählt werden.

Die laufenden Geschäfte des sozialen Unternehmens Alte Feuerwache e.V. werden durch eine zweiköpfige Geschäftsleitung geführt. Ca. 50 Beschäftigte, etwa ebensoviele freie Mitarbeiter_iinnen sowie zahlreiche Ehrenamtliche, Praktikant_innen, Bundesfreiwillige und Beschäftigte im Rahmen des Freiwilligen sozialen Jahres arbeiten zusammen an der Entwicklung der Lebensqualität im Stadtteil.

Gästehaus

  • Barrieren

    barrier closed klein

    Die Jugendbildungsstätte Kaubstraße ist nicht barrierefrei. Trotzdem und deshalb legen wir großen Wert auf die Auseinandersetzung mit dem Thema Inklusion.

    Weiterlesen...
     
  • Fleischkonsum

    FleischBeitr

    Seit einiger Zeit bieten wir in unserem Haus überwiegend Fleisch- und Wurstprodukte sowie Eier an, die qualitativ hochwertiger sind als konventionell erzeugte Produkte.

    Weiterlesen...
     
  • Lage - Anreise

    HausBeitr

    Unsere Doppelhausvilla liegt verkehrsgünstig im Zentrum Berlins.
    Sie  befindet sich in der Nähe des Fehrbelliner Platzes in ruhiger Lage im sog. Landhausviertel, umgeben von einem großen Garten.

    Weiterlesen...
     
  • Freizeit

    Volleyballspiel in der Freizeit

    Es gibt in der Jugendbildungsstätte und in der unmittelbaren Umgebung der Kaubstraße zahlreiche Möglichkeiten, die Freizeit gemeinsam zu gestalten.

    Weiterlesen...
     

Verstehen   Einmischen   Gestalten

Zum Seitenanfang